Vereinspokal 2017

02.12.2017

Jürgen Tatgenhorst ist Vereinspokalsieger.

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat sein diesjähriges Vereinspokalschießen mit gemeinsamen Spanferkelessen durchgeführt. Nach der Begrüßung bedankte sich der 1.Vorsitzenende Erwin Dubenhorst bei Jens Weghorst und Henrik Wiedelmann für das gespendete Spanferkel. Danach begann der gemütliche Abend mit dem gemeinsamen Essen und den Schießwettbewerben. Beim Vereinspokalschießen traten 27 Schützen an, wovon 4 im Sitzen und Stehen 58 Ring erziehlten. Jürgen Tatgenhorst hatte 59 Ring und gewann somit in diesem Jahr den Förlinger Vereinspokal.

Beim Damenpokal der von Prinzgemahl Horst Schröder gespendet wurde, erzielten Heike Schröder und Helga Weghorst 29 Ring. Jugendkönigin Wiebke Langhorst errang 30 Ring und sichert sich damit den Damenpokal.

Beim Er + Sie Pokal, der in diesem Jahr von Jörg und Martina Cardinal gespendet wurde erzielten Inge Dunau und Wilhelm Tegeler sowie Laura Mackenstedt und Marcus Hartau 58 Ring. Volkhard und Gunda Cardinal sicherten sich den Er + Sie Pokal in dem sie 59 Ring erzielten.
Nach der Preisverleihung wurde noch ausgiebig gefeiert.

König der Könige 2017

22.09.2017

Günther Schröder ist König der Könige.

Der Schützenverein Wagenfeld -Förlingen hat sein Schießen um den König der Könige und König der Jugendkönige am vergangenen Freitag durchgeführt.
König der Könige wurde Günther Schröder. Er setzte sich im ersten Stechen gegen Ralf Dunau durch. Kevin Uffenbrink ist neuer König der Jugendkönige, er verwies Dennis Weghorst auf den 2.Platz.

Beim Preisschießen in der Altersklasse siegte Erwin Dubenhorst vor Holger Knake und I M Gudrun Schröder. In der Schützenklasse setzte sich Ralf Dunau durch. Nadine Rehburg und Dennis Weghorst belegten die weiteren Plätze.

Thorsten Dunau siegte mit 60 Augen beim Knobeln vor Heike Schröder 56 Augen und Inge Dunau 56 Augen. Bei der Preisverleihung bedankte sich der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst bei allen die dazu bei getragen haben das alles reibungslos abgelaufen ist. Ein besonderen Dank ging an die beiden Pokalspender Karl-Heinz Schröder und Thorsten Dunau.

Scheibenfest 2017

19. August 2017

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat sein Scheibenfest gefeiert. Nach dem Anbringen der Königsscheiben bei I.M. Gudrun Schröder und Jugendkönig Lucas Schröder ging es zurück zum Schützenhaus. Nach ein gemeinsamen Grillen starteten die Schießwettbewerbe. Um den Förlinger Wanderpokal kämpften 10 Mannschaften mit je 4 Schützen.
Den 3. Platz belegte das Team "CUBA Libre" mit 299 Punkten zu der Manschaft gehörten Jens Weghorst, Stefan Strüpler, Maik Hagedorn und Marc Scheland. 2. wurde das Team "Wasser +CD" mit den Schützen Ralf und Anne Dunau sowie Jörg und Martina Cardinal mit 302 Punkten. Das Team "EXIL" Förlingen mit den Schützen Anna-Lena Langhorst, Arne Dubenhorst, Gunnar Dubenhorst und Sarina Kruse erzielten 305 Punkte und gewannen so den Förlinger Wanderpokal.

Um den Förlinger Meister errangen 2 Schützen 77 Punkte Jörg Cardinal und Gunnar Dubenhorst. Im Stechen setzte sich Gunnar Dubenhorst mit 75 Punkte durch.

Beim Kinderpreisschießen siegte Laurea Scheland vor König Chris Hagedorn und Leon Holzförster.

Das Preisschießen in der Alters Klasse entschied Reinhold Classen für sich. Den 2.Platz belegte Karl-Heinz Schröder vor Erwin Dubenhorst. In der Schützenklasse war Jens Weghorst erfolgreich vor Gunnar Dubenhorst und Maik Hagedorn.

Schützenfest 2017

2 tolle Schützenfesttage liegen hinter uns. Alle 3 Trohne sind neu besetzt wo besonders die Freude in der Schützenklasse sehr groß war , weil mit Gudrum Schröder die erste Frau die Königswürde in Förlingen errungen hat. Sie nahm sich Ihren Ehemann Horst zum Prinzgemahl. Adjudantenpaare sind Anne und Ralf Dunau sowie Helga und Wolfgang Weghorst. Zu den Ehrendamen gehören Martina Cardinal , Gunda Cardinal , Birgitt Beck und Bettina Weghorst. Viezekönigin ist Helga Weghorst.

Bei der Jugend errang Lucas Schröder die Königswurde.Er wählte sich Wiebke Langhorst zur Königin. Adjudanten sind Timo Schröder und Marcus Hartau und Ehrendamen Julia Feußahrens und Laura Mackenstedt. Vizeköng wurde Marvin Hartau.

Neuer Jungschützenkönig ist Chris Hagedorn, er nahm Laura Scheland zur Königin und wählte sich Leon Holzförster und Lennart Heuer zu den Adjudanten.
Besonders möchten wir uns bei unserem neuen Festwirt, der Gatsstätte Moorhof bedanken. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Schützenfestes.

Adlerpokal an Ralf Dunau und Kinderkönigspokal an Chris Hagedorn

18. Juni 2017

Das diesjährige Adlerpokalschießen des Schützenvereins Wagenfeld - Förlingen war eine gut besuchte Veranstaltung. So gingen weit über 30 Schützen nach einem gemeinsamen Grillen auf die Jagd um den Adler. Ralf Dunau setze den richtigen Schuss ab und errang so den von Wolfgang Weghorst gestifteten Adlerpokal.
Die anderen Teile vom Adler erangen wie folgt: Krone Jens Weghorst, Kopf Inge Dunau, Reichsapfel Helga Weghorst, Zepter Anne Dunau, Stoß Tobias Beck, linke Kralle Ralf Dunau, rechte Kralle Günther Tatgenhorst, linke Schwinge Marcus Hartau, rechte Schwinge Siegfried Dubenhorst und den Rumpf Rald Dunau.

Beim Preisschießen in der Altersklasse siegte Wilhelm Tegeler vor Friedhelm Tatgenhorst und Siegfried Dubenhorst. In der Schützenklasse setzte sich Thorsten Dunau durch und verwies Jürgen Tatgenhorst und Nadine Rehburg auf die Plätze.

Beim Dartwerfen war es wieder Thorsten Dunau der den 1.Platz belegte, gefolgt von Jens Weghorst und Helga Weghorst.

Bei den Kindern ging es um den Kinderkönigspokal, gestiftet von Königin Laura Scheland. Dort erzielten Chris Hagedorn und Hannes Harzmeyer beide 40 Ring. Im Stechen errang Chris Hagedorn 38 Ring und Hannes Harzmeyer 37 Ring. Somit gewann Chris Hagedorn den Kinderkönigspokal. Beim Preisschießen siegte Eileen Dunau vor Könign Laura Scheland und Thorben Scheland.

Seniorenpokal an Sigfried Dubenhorst

28. Mai 2017

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat seinen diesjährigen Seniorennachmittag ausgerichtet. Bei schönen Wetter und einer sehr vollen Schießhalle, Standen Kaffee, Kuchen und Kaliber im Vordergrund beim gemütlichen Nachmittag. Es wurde ein Preisschießen angeboten und außerdem ging es um den Seniorenpokal der in diesem Jahr gestiftet wurde von Ehrenpräsident Otto Schillig.

Ein Schütze Siegfried Dubenhorst und eine Schützin Brigitte Hagelmann erzielten beim Seniorenpokal volle 30 Ring. Im Stechen setzte sich Siegfried Dubenhorst mit 28 Ring durch. Beim Preisschießen siegte Siegfried Dubenhorst erneut und verwies Heinrich Kinkhorst sowie Friedhelm Tatgenhorst auf die Plätze. Es wurde auch ein Schätz Spiel durch geführt wo bei den Frauen Helma Speckmann das beste Ergebnis tippte. Bei den Männern siegte Heinrich Kinkhorst.

Der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst bedankte sich bei allen die dazu Beigetragen haben das alles Reibungslos abgelaufen.

Königspokal an Ralf Dunau

23. April 2017

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat sein erstes Preis und Bedingungsschießen mit dem Königspokalschießen durchgeführt. Den Königspokal gespendet von SM Ewald Klasing der Stolze Kaiser gewann Ralf Dunau, der im ersten Stechen volle 30 Ring erzielte und so Thorsten Dunau und Dieter Uffenbrink hinter sich lies.

Den Jugendkönigspokal, gespendet von Jugendkönig Marcus Hartau errang Chris Weghorst mit vollen 30 Ring vor Laura Mackenstedt 29 Ring und Lucas Schröder 28 Ring. Beim Plakettenschießen für die Jugendlichen setze sich Lucas Schröder vor Jugendkönig Marcus Hartau und Laura Mackenstedt durch.

Beim Preisschießen der Kinder belegte Eileen Dunau den ersten Platz, gefolgt von Kinderkönigin Laura Scheland und Thorben Scheland.

Das Preisschießen in der Altersklasse entschied Jürgen Brügemann für sich vor Gudrun schröder und Horst Schröder. Das Preisschießen in der Schützenklasse gewann Thorsten Dunau vor Laura Mackenstedt und Tatjana Schomburg. Beim knobeln gab es folgendes Ergebnis: 1. Dennis Weghorst, 2. Dieter Uffenbrink und 3. Erwin Dubenhorst.

Bei der Preisverleihung bedankte sich der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst bei allen die dazu bei getragen haben, das dieses erste Schießen unter dem neuen Festwirt Heinfried Huck so reibungslos ablief.

Jahreshauptversammlung 2017

13.Januar 2017

Bei der Jahreshauptversammlung am 13.01.2017 im Saal des Schusterkrugs ging es hauptsächlich um das Schützenfest 2017. Die bisherige Festwirtin Elke Friedhof hat den Verein gebeten sich um einen neuen Festwirt für das Schützenfest und die Bewirtung der Schießhalle zu kümmern, da Sie aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten möchte. Der Vorstand hatte sich schon im Vorfeld umgeschaut und mit dem Moorhof aus Oppenwehe eine schnelle und gute Einigung getroffen.Bei der Versammlung nahm auch der Inhaber des Moorhofs Heinfried Huck teil und stellte sich und den Ablauf des kommemden Schützenfestes kurz vor.Das Schützenfest findet wie gewohnt beim Schusterkurg statt und die Krönung der neuen Könige wird auch wie immer im Biergarten des Schusterkrugs sein. Bei dem Bericht des ersten Kassenwartes Holger Knacke ergab sich ein positives Ergebnis der Kasse. Daraufhin wurde beschlossen eine neue Ausgehkette für den König anzuschaffen.

Der erste Schießwart Karl-Heinz Schröder berichtet vom Erfolg beim Dorfpokalschießen , wo S M Ewald Klasing Kaiser von Wagenfeld wurde und er selbst Dorfmeister.Die Damen errangen in der Gesamtwertung beim Dorfpokal den 2.Platz.Die Jugend errang beim Jugendpokalschießen in Haßlingen den 1.Platz und stellte mit Thorben Schomburg den besten Schützen.

Zu Ehrenmitglieder wurden Helga Kinkhorst , Elisabeht Ludwig und Karin Uffenbrink ernannt.
Für 25 Jahre Vereinzugehörigkeit wurde Andre Zumspreckel ausgezeichnet.
Die Schießauszeichnungen gingen an Jahresmeister Herren: Lucas Schröder , Damen: Heike Schröder und Jugend: Kevin Uffenbrink. Vereinsmeister Herren Thorsten Dunau und Damen Ilona Rabe.

Zur Wahl standen alle ersten Ämter, 1.Vorsitzender Erwin Dubenhorst ( Wiederwahl), 1. Schriftfüher Jürgen Tatgenhorst ( Wiederwahl), 1. Schießwart Karl-Heinz Schröder ( Wiederwahl), 1. Kommandeur Günther Schröder ( Wiederwahl), 1. Kassenwart Holger Knacke ( Wiederwahl), 1. Kinderschießwart Günther Tatgenhorst ( Wiederwahl), 1.Fahnenoffizier Wilfried Nachkenhorst ( Wiederwahl) und 1. Königsoffizier Reinhard Schomburg ( Wiederwahl) zu dem wurde Günther Heuer zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Es wurde auch über einen gemeinsamen Schützenball mit den anderen Schützenvereinen abgestimmt.Die Abstimmung ergab zu 100% ein klares nein für einen gemeinsammen Schützenball.

Die Vierteljahresversammlungen April und Oktober wurden aus dem Terminkalender gestrichen.Es kann schon bekannt gegeben werden, das an allen Schützenfesttagen der Spielmannszug Wagenfeld-Haßlingen spielt.