Vereinspokal 2016

29.11.2016

Der Schützenverein Wagenfeld - Förlingen hat sein diesjähriges Vereinspokalschießen mit dem gemeinsamen Spanferkelessen, das in diesem Jahr von Ali Fenker gespendet wurde, durchgeführt. Nach dem Essen ging es mit den Schießwettbewerben los.

Beim Damenpokal, der von Königin Edeltraut Wegener gespendet wurde , erzielten Tatjana Schomburg und Laura Mackenstedt je 28 Ringe. Martina Cardinal und Heike Schröder erzielten 29 Ringe , so das ein stechen erforderlich wurde.
Im Stechen setze sich Heike Schröder durch und gewann somit den Damenpokal 2016.

Der Er und Sie Pokal, der dieses Jahr von Helga und Wolfgang Weghorst gespendet wurde, ging an Martina und Jörg Cardinal , die als einziges Paar zusammen 59 Ringe erzielten, gefolgt von Heike und Karl-Heinz Schröder mit 58 Ringe und Gudrun und Horst Schröder 57 Ringe.

Vereinspokalsieger dieses Jahr ist Arne Dubenhorst. Er und Henrick Wiedelmann erzielten im sitzen- und stehendschießen zusammen 58 Ringe. 3 Schützen, Karl-Heinz Schröder , Frank Ufferfielge und Stefan Strümpler errangen 56 Ringe.
Im stechen stzte sich Arne Dubenhorst mit 57 Ringe durch.
Bei der Preisverleihung bedankte sich der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst bei allen Spendern und bei den fleißigen Helfern dieser Veranstaltung.

Schützenfest 2016

16. & 17.07.2016

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat sein Schützenfest 2016 mal wieder super gefeiert. Bei tollem Wetter startete das Schützenfest am Freitagabend mit dem traditionellen Zapfenstreich. Eine kleine Abordnung mit der musikalischen Unterstüzung vom Spielmannszug Wagenfeld-Haßlingen besuchten den Jugendkönig Marco Uffenbrink und Kaiser Hartmut Weghorst. Am Samstag wurde Kaiser Hartmut Weghorst vom kompletten Schützenverein und dem Spielmannszug Oppendorf abgeholt.Nach einem kleinen Umtrunk ging es dann gemeinsam zum Festzelt, wo dann die Gastvereine Wagenfeld, Wagenfeld-Haßlingen,Wagenfeld-Neustadt und die Jugendvertretung aus Oppenwehe begrüßt wurden.Danach wurde gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Am Sonntag war der Höhepunkt die Proklamation der neuen Könige. Der 1.Vorsitzende Erwin Dubenhorst blickte in seiner Rede noch einmal auf das zurückliegende Jahr der scheidenen Könige zurück. Er bedankte sich bei Marco Uffenbrink der die Jugend das ganze Jahr auf trap gehalten hat. Ein dickes Dankeschön ging auch an den Förlinger Kaiser Hartmut Weghorst.

Dann rief er die neuen Könige für das Jahr 2016/17 aus. Nach der Republik bei den Jugschützen im letztem Jahr, rief er Laura Scheland zur neuen Königin aus.
Laura zur Seite stehen ihr Prinzgemahl Chris Hagedorn und Lysann Pierau sowie Jette Hartmann.

Neuer Jugendkönig ist Marcus Hartau mit seiner Königin Laura Mackenstedt. Adjutanten sind Chris Weghorst und Nico Cardinal, Ehrendamen sind Anna-Lena Langhorst und Tatjana Schomburg.

Es gibt wieder einen Kaiser in Förlingen , Ewald Klasing sichert sich nach 30 Jahren nochmals die Würde des Königs. Begleitet wird er von seiner Frau Edeltraut als Königin. Adjutantenpaare sind Wilhelm und Dorothea Dunau sowie Siefried und Anita Dubenhorst.Ehrendamen wurden Marion Schomburg , Erika Sandmann,Elsbeth Dubenhorst und Karin Reuter.

Adlerpokal 2016

12.06.2016

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat sein zweite Preisschießen in dieser Saison durch geführt. Außerdem hatten die Förlinger Schützenschwestern und Schützenbrüder die Möglichkeit beim Bedingungsschießen ihre Bedingungen zu erfüllen. Im Mittelpunkt der Schießveranstaltung stand allerdings das Adlerschießen.
Der Adler musste in diesem Jahr schnell seine “Federn” lassen. Auch der Rumpf fiel relativ schnell „von der Stange“. Als der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst die Preisverleihung vornahm bedankte er sich bei allen Anwesenden für die gute Beteiligung an der Schießveranstaltung und beim Pokalspender Chris Weghorst , für den gestifteten Pokal.
Folgende Schützen bekamen eine Anstecknadel, weil sie die nachstehenden Teile abgeschossen haben:

Jörg Cardinal - die Krone
Erwin Dubenhorst - den Kopf
Ralf Dunau - den Stoß
Arne Dubenhorst - das Zepter
Holger Knacke - den Reichsapfel
Dennis Weghorst - die rechte Kralle
Günther Tatgenhorst - die linke Kralle
Jens Weghorst - die rechte Schwinge
Gunnar Dubenhorst - die linke Schwinge.
Den Rumpf schoß Wolfgang Weghorst ab und sicherte damit den von Chris Weghorst gestifteten Adler-Pokal.

Beim Preisschießen der Kinder setzte sich Colin Meyer vor Laura Scheland und Eileen Dunau durch. Das Preisschießen in der Altersklasse entschied Karl-Heinz Schröder für sich. 2. wurde Holger Knacke vor Erwin Dubenhorst.
In der Schützenklasse siegte Ralf Dunau vor Thorsten Dunau und Marcus Hartau. Beim Dartwerfen erzielte Ralf Dunau 265 Punkte und belegte damit Platz 1. Martina Cardinal erreichte 205 Punkte vor Jens Weghorst mit 197 Punkten.

Seniorennachmittag 2016

22.05.2016

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen veranstaltet seinen diesjährigen Seniorennachmittag. Der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst freute sich bei der Begrüßung über eine sehr gut gefüllte Schießhalle. Kaffee, Kuchen, Klönschnack und Kaliber standen dann im Vordergrund.

Nach dem gemeinsamen Kaffee trinken wurde der Film vom Schützenfest 2015 angeschaut. Beim Seniorenpokal , gestiftet von Wilhelm Tegeler , erzielte Ehrenpräsident Otto Schilling als Einziger volle 30 Ring. Heinrich Kinkhorst und Karl-Heinz Hanau folgten mit je 29 Ring.

Beim Preisschießen siegte Wilhelm Tegeler vor Wilhelm Grieme und Heinrich Kinkhorst. Es wurde auch ein Schätzspiel durchgeführt , wo bei den Frauen Monika Schröder am besten schätzte vor Annegret Schilling und Marion Schomburg.
Bei den Männern lag Günther Schröder dicht am Ergebnis gefolgt von Georg Stephan und Karl Christmann.

Bei der Preisverleihung bedankte sich der 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst bei den Pokalspender Wilhelm Tegeler und bei den Damen für die gespendeten Torten.

Grenzpokalschießen in Tielge 2016

01.05.2016

Wie jedes Jahr am 1. Mai traten die Förlinger den Weg nach Tielge zum Grenz-Pokalschießen an. Dort gingen wir mit 20 Mann = 5 Manschaften in den Wettkampf. Wagenfeld-Förlingen 4 sicherte sich mit 196 Ring den 1.Platz vor Sielhorst 1 mit 195 Ring gefolgt auf den 3.Platz von Wagenfeld-Förlingen 1 mit 194 Ring.

Auch unsere anderen 3 Manschaften erzielten gute Ergebnise. Wagenfeld-Förlingen 2 belegte den 5.Platz mit 192 Ring , Wagenfeld-Förlingen 5 belegte den 8. Platz mit 190 Ring und Wagenfeld-Förlingen 3 belegte den 13. Platz mit 186 Ring.

In der Einzelwertung landeten 3 Schützen aus Förlingen mit 50 Ring unter den ersten 6.

1.Platz belegte Kevin Uffenbrink (Förlingen )
2. Platz Thorsten Dunau ( Förlingen)
3.Platz Jörg Lehde ( Sielhorst)
4.Platz Carsten Jekel ( Sielhorst)
5. Platz Torben Spreen ( Wagenfeld-Neustadt)
6. Platz Timo Schröder ( Förlingen).

Königspokal 2016

17.04.2016

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen hat sein erstes Preis - und Bedingungsschießen dieses Jahr durchgeführt. Es ging auch um den Königspokal gestiftet von S M Hartmut Weghorst ( Kaiser von Förlingen ) und um den Jugendkönigspokal gestiftet vom Jugendkönig Marco Uffenbrink.

Beim Königspokal erzielten folgende Schützen volle 30 Ring, Wilhelm Tegeler, Karl-Heinz Schröder, Thorsten Dunau, Dominik Reuter , Horst Schröder , Marc Scheland , Ralf Schröder , Erwin Dubenhorst , und Stephan Strümpler so das ein Stechen entscheiden musste.
Beim 5. Stechen waren noch 2 Schützen dabei , wo sich Stephan Strümpler mit 29 Ring durch setzte und Wilhelm Tegeler mit 27 Ring hinter sich lies. Somit gewann Stephan Strümpler den Königspokal 2016.

Beim Jugendkönigspokal erzielten Torben Schomburg , Tobias Beck , Dennis Weghorst und Chris Weghorst 29 Ring. Diese reichten aber nicht aus , weil Kevin Uffenbrink als einziegster volle 30 Ring Erzielte und den Jugendkönigspokal 2016 gewann.
Es wurde auch ein Plakettenschießen für Jugendliche durchgeführt. Hier siegte Dennis Weghorst vor Kevin Uffenbrink und Chris Weghorst.

Beim Preisschießen in der Altersklasse siegte Wolfgang Weghorst , Wilhelm Tegeler und Karl-Heinz Schröder. In der Schützenklasse belegten die ersten 3 Plätze Jens Weghorst , Chris Weghorst und Stefan Strümpler.
Beim Knobeln hatte Gudrun Schröder das Glückliche Händchen sie erzielte 46 Punkte vor Ralf Schröder 44 Punkte und Stephan Strümpler 44 Punkte.

Jahreshauptversammlung 2016

09.01.2016

Der 1.Vorsitzende Erwin Dubenhorst eröffnete die Versammlung und begrüßte S M Hartmut Weghorst Kaiser von Förlingen sowie die Jugendmajestät Marco Uffenbrink und die Ehrenkommandore Wilhelm Tegler und Günther Heuer sowie Ehrenpräsiedent Otto Schilling.

Es wurden folgende Mitglieder zu Ehrenmitglieder ernannt:
Wilfried Liesegang, Gerhard Ufferfilge, Wilhelm Schröder

Ehrungen der Mitgliedschaft für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten:
Ernst-August Bergmann, Maik Cording, Matthias Reuter, Martin Moswinkel, Wilhelm Sandmann, Stefan Strümpler

Schießauszeichnungen:
Jahresmeister 2015 - Thorsten Dunau
Vereinsmeister Jugend 2015 - Kevin Uffenbrink
Vereinsmeister Schützenklasse 2015 - Karl-Heinz Schröder
Jahresmeister Damen 2015 - Helga Kinghorst
Vereinsmeister Damen 2015 - Roswitha Zumspreckel

1. Vorsitzender Erwin Dubenhorst gab einen Mitgliederstand von 310 Schützen an.

Zu den Wahlen standen je die 3. und 4. sowie die Damensprecherin, Jugendsprecher und Spieß in ihren Ämtern.

3. Schriftführer Jens Weghorst - Wiedergewählt
4. Schriftführer Dieter Rempe - Wiedergewählt
3. Jugendschießwart Marc Scheland - Neu im Amt
3. Fahnenoffezier Manfred Köster - Wiedergewählt
4. Fahnenoffezier Günter Dubenhorst - Wiedergewählt
3. Schießwart - Stefan Strümpler - Wiedergewählt
Jugendsprecher Chris Weghorst - Neu im Amt
Damensprecherin Heike Schröder - Wiedergewählt
Sieß Daniel Heitmann - Wiedergewählt