Adventsfeier

Der Schützenverein Wagenfeld Förlingen veranstaltete seine diesjährige Adventsfeier mit dem Vereinspokalschießen für Kinder sowie das letzte Preis- und Bedingungsschießen für die Schützen. Nach einem gemeinsamen Kaffee trinken stieg bei den jüngsten die Nervosität, als der Nikolaus vorbei kam und für jeden ein kleines Geschenk vorbei brachte.
Dann startet der Wettkampf beim Schießen um den Vereinspokal. Beim Preisschießen und Dartwerfen konnte jedes Kind einen Preis gewinnen.

Den Vereinspokal 2014 sicherte sich Kai Brügemann mit 40 Ring vor Leonie Cardinal und Nico Dunau mit 39 Ring.
Beim Preisschießen siegte Leonie Cardinal vor SM Eileen Dunau und Kai Brügemann. Beim Dartwerfen siegte Laura Scheland vor Stine Schröder und Adrian Rabe.

Beim anschließenden Preis-und Bedingungsschießen für die Schützen siegte in der Altersklasse Karl-Heinz Schröder vor Heike Schröder und Horst Schröder.
In der Schützenklasse setze sich SM Reinhard Schomburg durch vor Jugendkönig Chris Weghorst und Thorsten Dunau. Beim Dartwerfen siegte Jörg Cardinal vor Karl-Heinz Schröder und Jürgen Brügemann.

Bei der Preisverleihung bedankte sich der 1.Vorsitzende Erwin Dubenhorst bei den Spendern der Torten so wie bei allen die dazu bei getragen haben.

König der Könige 2014

26.09.2014

Am Freitag, dem 26. September 2014 veranstaltete der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen das Pokalschießen um den "König der Könige" und “König der Jugendkönige”. Hier konnten alle Ex-Majestäten um einen Pokal kämpfen. Für die ehemaligen Jugendkönige stand ebenfalls ein entsprechender Pokal zur Verfügung.
Diese Schießveranstaltung war verbunden mit dem Bedingungsschießen und einem Preisschießen für Schützen.

Als der in 1. Vorsitzende Erwin Dubenhorst am Abend die Preis- und Pokalverleihung vornahm, bedankte er sich bei allen Anwesenden für die gute Beteiligung und für die rege Teilnahme an den verschiedenen Wettbewerben. Besonderen Dank sagte Erwin Dubenhorst den Pokalspendern Dennis Weghorst und Wilhelm Tegeler.

Den Pokal für die ehemaligen Jugendmajestäten sicherte sich Thorsten Dunau mit 29 Ring vor Ralf Schröder und Tobias Beck mit je 28 Ring.
Beim Schießen um den Pokal König der Könige erzielten Günther Schröder , Ralf Dunau und Jörg Cardinal je 30 Ring. Im 1.Stechen erzielten Günther Schröder 28 Ring und Ralf Dunau und Jörg Cardinal je 30 Ring.
Das 2.Stechen entschied Jörg Cardinal mit 29 Ring für sich vor Ralf Dunau mit 28 Ring.

Beim Preisschießen in der Altersklasse lag Karl-Heinz Schröder vor Inge Dunau und Erwin Dubenhorst. Der beste Schütze in der Schützenklasse war Lucas Schröder, der zweite Thorsten Dunau, den dritten Platz belegte Jörg Cardinal. Beim Knobeln ergaben sich folgende Plazierungen: 1. Gudrun Schröder 44, 2. Ralf Dunau 43, 3. Thorsten Dunau 42 .

Scheibenfest 2014

16.08.2014

Zwei Veranstaltungen in einer für die Mitglieder des Schützenvereins Wagenfeld-Förlingen: Beim Scheibenfest wurden zunächst die Königsscheiben in den Residenzen eingelotet, anschließend wetteiferten zahlreiche Mannschaften im Schießstand um den Förlinger Wanderpokal.

Um 15:00 Uhr startete der Schützenverein von der Schießhalle mit Bus zu den Königshäusern. Dort wurden bei Jugendmajestät Chris Weghorst und Schützenkönig Reinhard Schomburg die Königsscheiben angebracht.
Um 17:00 Uhr ging es dann gemeinsam mit den Königen zurück zur Schießhalle, wo nach einem Grillen die Schießveranstaltungen begannen. Zehn Vereins interne Mannschaften beteiligten sich anschließend am Wettkampf um den Förlinger Wanderpokal.

In der Endabrechnung lag diesmal die „Die Schlappen“ mit 299 Ringen 16x die 10 ganz vorn. Am Erfolg beteiligt waren Inge und Wilfried Dunau, Wilhelm Tegeler und Günther Schröder. Das Quartett durfte sich über den Supercup freuen. Auf Rang zwei landeten ebendfalls mit 229 Ringen 15x die 10 die „Das F.Team“.

Als bester Einzelschütze sicherte sich Wilhelm Tegeler den Titel des „Förlinger Meisters“. Die Vizemeisterschaft errang als zweitbester Einzelschütze Gunar Dubenhorst.

Beim nebenher laufenden Preisschießen siegte in der der Altersklasse Dieter Uffenbrink vor Sigfried Dubenhorst und Holger Knake.
In der Schützenklasse setzte sich Ralf Dunau gegen Thorsten Dunau und Lucas Schröder durch.
Beim Preisschießen des Nachwuchses verwies Mattis Kreye, Nico Dunau und SM Eileen Dunau auf die Plätze.

Schützenfest 2014

12. & 13.07.2014

Bei bestem Wetter wurden 2 super Schützenfesttage gefeiert.Am Samstag stieg eine tolle Party mit unseren Gastvereinen vom Schütenverein Wagenfel-Neustadt,Wagenfeld-Haßlingen sowie dem Schützenverein Wagenfeld. Zu dem war noch eine starke Abordnung von der Schützenjugend Oppenweher zu besuch.Es wurde mit der musikalischen Unterhaltung von der Kapelle DR.Beat bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Am Sonntag begann der Tag mit dem Einmarsch ins Festzelt mit der musikalischen Unterstützung vom Spielmannszug Kleinendorf.Während der Kaffeetafel wurde das Jährliche Kriegsgericht durchgeführt wo die schlimmsten Fälle verhandelt wurden.
Ab 16:00 Uhr begangen die Schießwettbewerbe ums Königsschießen und Preisschießen.Um 18.00 uhr wurden die Gewehre eingepackt und die und Freude bei den Förlingern war sehr gross.Republik beendet! Alle 3 Throne sind besetzt.

Um kurz nach 19:00 Uhr wurde gemeinsam in den Biergarten marschiert zur Krönung der neuen Majestäten.Der ertste Vorsitzende Erwin Dubenhorst bedankte sich bei den scheidenen Majestäten, Kinderkönig Jan Brüggemann mit seiner Königin Leonie Cardinal sowie Jugendkönig Kevin Uffinbrink mit Königin Tabea Cardinal.„Ihr habt uns im zurückliegenden Schützenjahr, ob auswärtige oder eigende Veranstaltungen immer mit vollem Einsatz vertreten."

Nun rief Erwin Dubenhorst die neuen Könige für das Schützenjahr 2014/2015 aus :

Schützenkönig ist Reinhard Schomburg Der Holzmeister! Er nahm sich seine Ehefrau Marion zur Königin. Zum neuen Hofstaat gehören die Adjutantenpaare Jürgen Tatgenhorst und Ilona Rabe , Manfred und Karin Reuter. Ehrendamen sind Monika Dubenhorst,Ursula Buck,Dagmar Nackenhorst und Gunda Cardinal.Vizekönig wurde Thorsten Holzförster.
Jugendkönig ist Chris Weghorst mit seiner Königin Anna-Lena Langhorst.Adjudanten sind Nico Cardinal und Kevin Uffenbrink mit den Ehrendamen Tatjana Schomburg und Alina Cordes. Die Würde des Viezekönig errang Lucas Schröder.
Jungschützenkönigin wurde Eileen Dunau mit Prinzgemahl Kevin Hartung. Das Paar wählte Luca Striek und Hannes Harzmeyer zu ihren Adjutäten, Ehrendamen sind Marie Menze und Lena Geis. Viezekönigin wurde Laura Scheland.
Neue Schützenlisel wurde Anne Dunau.

Beim Preisschießen errang in der Altersklasse Heinz Brüggemann den ersten Platz vor Günther Schröder und Wilhelm Grieme.
In der Schützenklasse siegte Thorsten Dunau vor Ralf Schröder und Maik Hagedorn.

Königspokalschießen

15.06.2014

Der Schützenverein Wagenfeld_Förlingen veranstaltete sein letztes Preisschießen vor dem Schützenfest. Nach einem gemeinsamen Grillen starteten die Kinder und Erwachsene in die verschiedenen Schießwettkämpfe.

Die Kinder kämpften beim Preisschießen um die ersten Plätze und um den von Kinderkönig Jan Brüggemann gestifteten Königspokal. Den Königspokal sicherte sich im diesem Jahr Mattis Kreye vor Leonie Cardinal.
Beim Preisschießen siegte Leonie Cardinal vor Nico Dunau und Jan Brüggemann.

Den Jugendkönigspokal gestiftet von Jugendkönig Kevin Uffenbrink errang nach ein stechen Lucas Schröder der sich gegen Arne Dubenhorst durch setzte.

Beim Preisschießen in der Altersklasse siegte Karl-Heinz Schröder vor Erwin Dubenhorst und Inge Dunau.
In der Schützenklasse setzte sich Jürgen Tatgenhorst durch , gefolgt von Jens Weghörst und Ralf Dunau. Beim Dartwerfen errang Jens Weghorst den ersten Platzt vor Erwin Dubenhorst und Jörg Cardinal.

Bei der Preisverleihung bedankte sich der 1.Vorsitznde Erwin Dubenhorst für die gute Beteiligung.

Seniorennachmittag

01.06.2014

Der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen veranstaltet bei sommerlichen Temperaturen seinen diesjährigen Seniorennachmittag. Nach ein gemeinsamen Kaffee trinken und der Vorführung vom Schützenfestfilm 2013, starteten die Schieß- und Schätz Wettbewerbe.

Den Seniorenpokal gestiftet von Waltraud Scheland sicherte sich in diesen Jahr Heiz Brügemann.
Beim Preisschießen hieß der Sieger Heinz Brügemann vor Georg Stephan und Wilfried Dunau.

Desweiterem wurde ein Schätzspiel durchgeführt wo die genau Anzahl von Haribo in einem Glass geschätzt werden mussten.
Bei den Frauen siegt Inge Dunau vor Irene Dubenhorst und Käthe Behning. Bei den Männer lag Wilfried Dunau richtig vor Wilhelm Behning und Georg Stephan.

Bei der Preisverteilung bedanke sich der 1.Vorsitzende Erwin Dubenhorst für die gespendeten Torten.

Adlerpokal

13.04.2014

Bei der ersten Schießveranstaltung des Schützenvereins Wagenfeld-Förlingen in diesem Jahr standen gleich mehrere Wettbewerbe auf dem Programm.
Die jüngsten starteten schon früher mit dem Preisschießen. Bei den Senioren war neben dem Knobeln und dem Preisschießen das Adlerschiessen der Höhepunkt des Tages.

Nach einem bis zum Schluss spannenden Wettkampf stand Heike Schröder als Sieger fest. Nebenbei hatten alle Gäste Gelegenheit, ihre Bedingungen zu erfüllen.
Bei der abendlichen Preisverleihung bedankte sich Vorsitzender Erwin Dubenhorst für die gute Beteiligung und bei Matthias Weghorst für die stattliche Trophäe.

Es wurden die Schützen und Damen ausgezeichnet, die die einzelnen Teile des Adlers abgeschossen hatten:
Jörg Cardinal - Krone,
Wilfried Dunau - Kopf,
Marc Scheland - Stoß,
Ralf Schröder - Zepter,
Martina Cardinal - Reichsapfel,
Ulrich Beck - rechte Kralle,
Dennis Weghorst - linke Kralle,
Mattihas Weghorst - rechte Schwinge,
Chris Weghorst - linke Schwinge.
Den Rumpf schoss Heike Schröder ab und sicherte sich damit den Adler-Pokal.

Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit Plaketten zu erschießen. Die Besten waren Tobias Beck, Gunnar Dubenhorst und Jens Weghorst.
Beim Preisschießen setzte sich in der Altersklasse Karl-Heinz Schröder gegen Jürgen Brüggemann und Georg Stephan durch.
Und bei den jüngeren Schützen siegte Ralf Dunau vor Thorsten Dunau und Jürgen Tatgenhorst.

Die weniger geübten Schützen nutzten die Möglichkeit, beim Knobeln einen der bereitstehenden Preise zu gewinnen. Glück hatte hier Leonie Cardinal, Wilfried Dunau und Thorsten Dunau.
Bei den Kindern waren Eilen Dunau, Leonie Cardinal und Nico Dunau die erfolgreichsten.

Jahreshauptversammlung

10.01.2014

Am Freitag dem 10.01.2014 führte der Schützenverein Wagenfeld-Förlingen seine diesjährige Jahreshauptversammlung im Saal des Schusterkrug durch. Der 1.Vorsitzende Erwin Dubenhorst eröffnete die Versammlung und begrüßte die Jugendmajestät Kevin Uffenbrink sowie den Ehrenvorsitzenden Otto Schilling sowie den Ehrenkommandor Wilhelm Tegler.

Es wurden folgende Mitglieder zu Ehrenmitglieder ernannt:
Reinhard Hake, Werner Windhorst, Waltraud Scheland, Günter Behning, Heiner Döpke, Friedrich Hage, Heinrich Kinghorst

Ehrungen der Mitgliedschaft für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Michael Dubenhorst, Thorsten Holzförster, Kai Schiller, Frank Ufferfilge

Der Bericht vom 1. Kassenwart Holger Knake viel positiv aus.Es wurde im lezten Jahr ein kleines Plus erziehlt. Dieses fürte er darauf zurück das die Beitragserhöhung und die Beitragszahlung von den Ehrenmitglieder die vor ein paar Jahren eingeführt wurde, nun ihre Wirkung zeigt. Die Kassenprüferin Helga Kinghorst hatte keine Einwände und bestätigte die gut geführte Kasse.

Der 1.Schießwart Karl-Heinz Schröder berichtete das der Verein an verschiedene Schießveranstaltungen teilgenommen hat. Die erfogreichste Veranstaltung war am 01.05.2013 beim Grenzpokalschießen in Tielge, wo der 1. und 3. Platz errungen wurde und Dominik Reuter tagesbester Schütze wurde.
Desweiteren sei zu erwähnen, das Tobias Beck Ex-Jugendmajestät beim grössten Jugendpokalaschießen Norddeutschlands in Wetschen von über 30 Könige die Würde des König der Könige erzielte.

Er zeichnete den Jahresmeister und die Vereinsmeister aus :
Jahresmeister - Thorsten Dunau
Vereinsmeister Jugend - Arne Dubenhorst
Vereinsmeister Schützenklasse - Wolfgang Weghorst
Vereinsmeister Damen - Helga Weghorst

Der 1.Vorsitzende Erwin Dubenhorst gab den Mitgliederstand am 10.01.2014 bekannt. 313 Schützen die wie folgt aufgeteilt sind:
Ehrenmitglieder 11 Damen 52 Herren
Schützenklasse, 26-64 Jahre 35 Damen 159 Herren
Jugend,16-25 Jahre 20 Damen 37 Herren

Er berichte über folgende Veranstaltungen an den wir teilgenommen haben.Besucht wurden die Schützenfeste Wagenfeld-Haßlingen,Wagenfeld und Wagenfeld-Neustadt sowie das Kreiskönigstreffen in Holzhausen. Die Brauereibeschichtigung fand eine gute Resonanz mit einem Abschluss-Essen beim Moorhof in Oppenwehe.
Ebenfalls lobenswert erwähnte er unser Schützenfest,das auch in diesem Jahr wieder sehr gut Besucht war. Er bedankte sich bei allen die zum gestalten des Festes beigetragen haben. Besonders bei den seinerzeit amtierenden Majestäten,Adjutanten und dem gesammten Gefolge.

Da der 1.Kommandeur Günther Heuer sowie der 1. Königsoffizer Friedhelm Köster nicht zur Wiederwahl bereit waren, mussten die Posten neu besetzt werden.
Günther Heuer wurde nach 29 Jahre Vorstandsarbeit zum Ehrenkommandeur ernannt.
Da der 2.Schriftfüher Heino Bening aus privaten Gründen zurückgetreten ist, musste auch ein 2.Schriftführer neu gewählt werden. Da Heino Bening auch die Pressearbeit ausgeführt hat und auch da ausscheidet wurde beschlossen das der Posten Pressewart eingeführt wird.

Es gab folgende Ergebnisse bei den Wahlen:
1.Vorsitzender - Erwin Dubenhorst - Wiedergewählt
1.Schriftführer - Jürgen Tatgenhorst - Wiedergewählt
1.Kassenwart - Holger Knake - Wiedergewählt
1.Kommandeur - Günther Schröder - Neu bisher 2.Kommandeur
1.Schießwart - Karl-Heinz Schröder - Wiedergewählt
1.Jungschützenwart - Günther Tatgenhorst - Wiedergewählt
1.Fahnenoffizier - Wilfried Nackenhorst - Wiedergewählt
1.Königsoffizier - Reinhard Schomburg - Neu bisher 2. Königsoffizier
2.Schriftführer - Lucas Schröder - Neu
2.Kommandeur - Stephan Dubenhorst - Neu
2.Königsoffizier - Wolfgang Weghorst - Neu bisher 3.Königsoffizier
3.Königsoffizier - Timo Schröder - Neu
Pressewart - Jörg Cardinal - Neu

Erwin Dubenhorst bedankte sich für zahlreiche Teilnahme an der Versamlung.